Fehlermeldung

Deprecated function: Optional parameter $item declared before required parameter $complete_form is implicitly treated as a required parameter in include_once() (Zeile 1439 von /is/htdocs/wp11077416_J04BR46EBW/www/includes/bootstrap.inc).

Aktuelle Spielberichte

Neues von der H2

Die Reserve der DJK Handballer kann sich über eine kleine Siegesserie freuen. Nach dem Sieg gegen Post SV gelang auch in den Spielen gegen Dinkelscherben (32:33) und im Heimspiel gegen Neusäß (35:33) knappe Siege - wenn auch letzterer nach einem Neusäßer Protest gegen die DJK Augsburg Hochzoll gewertet wurde.

Damen mit Heimsieg gegen Königsbrunn

Die Damen der DJK Augsburg Hochzoll haben die Unterstützung der Fans am vergangenen Heimspieltag genutzt und endlich die ersten beiden Punkte der Saison eingefahren. Gegen den BHC Königsbrunn konnten die Mädels von Trainerteam Dovids / Seyfried einen 23:21 Sieg feiern.

H1 beginnt Aufstiegsrunde mit Heimsieg

Die Handballherren der DJK Augsburg Hochzoll haben dank Schützenhilfe die Aufstiegsrunde erreicht und haben sich somit den Klassenerhalt vorzeitig gesichert. Nachdem Hochzoll bereits am 20. Januar einen 22:24-Auswärtserfolg beim TSV Aichach II feiern konnte hatten die Männer von Romeo Stoica ihre Hausaufgaben gemacht und blickten gespannt darauf, wie Bobingen die schwierigen Auswärtsspiele beim Tabellenführer aus Haunstetten und beim TSV Wertingen bestreiten würde.

Herren schnappen sich den Heimsieg gegen Göggingen

Die H1 der DJK Augsburg Hochzoll hat nach dem deutlichen Heimsieg gegen Aichach letzte Woche die nächsten beiden Punkte eingefahren. Gegen die favorisierten Gögginger, gegen die man das Auftaktspiel der Saison knapp verloren hatte, überzeugte die Hochzoller Mannschaft mit großer Kampfbereitschaft und ging am Ende einer intensiven, packenden Partie als glücklicher Sieger vom Platz.

Heimspieltag: wC-Jugend siegreich - mB-Jugend verliert

Die weibliche C-Jugend der DJK hatte im Heimspiel am 19.11 den bis dato noch ungeschlagenen Vfl Günzburg zu Gast. Die Mädels um das Trainerteam Kurrer und Meier begann das Spiel mutig und konnte vor allem im Angriff überzeugen. Den 2:4-Rückstand nach etwas verschlafenem Beginn konnte man so schnell ausgleichen. In einer munteren und ausgeglichenen Partie konnte sich kein Team absetzen, die 13:11 Führung von Hochzoll antwortete Günzburg mit einem eigenem Lauf, zur Pause stand es 14:16 aus Hochzoller Sicht.

Herrenteams fahren die ersten Punkte ein

Die Handball-Herrenteams der DJK Augsburg_Hochzoll haben am Wochenende ihre beiden Spiele für sich entscheiden können. Während die Herren 2 auswärts beim Post SV einen souveränen Sieg einfahren konnte, waren die Herren 1 nach zwei Niederlagen zum Auftakt fast schon zum siegen verdammt.

gD-Jugend weiter erfolgreich

Auch am zweiten Spieltag konnte unsere gemischte D-Jugend (dieses Mal lediglich als männliche D-Jugend vertreten) einen Sieg erzielen. Trainer von der Höh konnte auf einen erweiterten Kader von 10 Leuten zurückgreifen. Auch wenn dies immer noch nicht die volle Besetzung ist, wollte man den Gästen aus Schwabmünchen und Königsbrunn zeigen, das man sich deutlich weiterentwickelt hat im Vergleich zu der letzten Saison.

D-Jugend startet trotz kleiner Besetzung gut in die Saison

Am vergangenen Samstagnachmittag fand der erste Spieltag für unsere gemischte D-Jugend statt. Leider musste man mit einem dünnen Kader von nur 7 Leuten in beide Spiele starten.

Herrenteams mit miesem Heimauftakt

Am vergangenen hatten die Handballherren der DJK Augsburg Hochzoll ihre Heimpremieren der neuen Saison. Den Anfang machte die H1 mit ihrem Spiel gegen Bobingens Reserve, die nach der Auftaktniederlage gegen Göggingen bereits unter Druck standen. Zu allem Überfluss mussten die Männer von Trainer Romeo Stoica aufgrund Verletzungen und Urlaub auf drei angestammte Kräfte aus dem Rückraum verzichten.

wC Jugend startet mit Kantersieg in die neue Saison

Die weibliche C-Jugend hatte nach dem ersten Spiel der neuen Saison allen Grund zur Freude: trotz einer sehr dünn besetzen Bank und einer engen Anfangsphase setzen die Mädels sich letztlich souverän mit 25:10 durch.

Seiten

Subscribe to Front page feed